Potsdam - Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg

Potsdam - Zweiter Weltkrieg und Kalter Krieg

(Ganztags/8 Stunden)

Ohne den Zweiten Weltkrieg hätte es die deutsche Teilung nicht gegeben. In diesem Sinne sind das Ende des Weltkrieges und der folgende Kalte Krieg gewissermaßen zwei Seiten einer Medaille und ist die deutsche Geschichte ohne diesen Zusammenhang nicht zu verstehen. Ein Tagesausflug nach Potsdam, der zu Schauplätzen entscheidender Konferenzen und ausschlaggebender Geschehnisse führt, macht die Tragik der deutschen bzw. deutsch-deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts überdeutlich.

 

 

Dies beginnt mit bleibenden Eindrücken am Mahnmal Gleis 17, von wo die jüdische Bevölkerung Berlins in die Vernichtungslager der Nazis deportiert wurde. Es setzt sich fort in der von der SS genutzten Industriellenvilla, in der die berüchtigte Wannsee-Konferenz stattfand, auf der das Schicksal der jüdischen Bevölkerung Europas verhandelt wurde. Und es führt Sie schließlich ins ehemalige Hohenzollern-Schloss Cecilienhof, in dem die Staatsoberhäupter der alliierten Siegermächte im Sommer 1945 Verhandlungen über das Schicksal des besiegten Nazi-Deutschlands führten – deren Ergebnisse die deutsche Geschichte nachhaltig prägen sollten.

 

 

In der Folge hinterließ der Kalte Krieg nicht zuletzt in Potsdam bleibende Spuren. Die durch die Steven Spielberg-Verfilmung „Bridge of Spies“ berühmt gewordene Glienicker Brücke ist ebenso Teil des Tourprogramms wie das ehemalige Gefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr samt Folterzellen oder der sowjetischen Ehrenfriedhof in der historischen Innenstadt von Potsdam. Auf dem Rückweg nach Berlin rundet eine Fahrt auf den Teufelsberg im Südwesten der Stadt die Tour ab – auf ihm war, während des Kalten Krieges eine riesige US-Abhörstation installiert, deren Ruinen bis heute zu besichtigen sind.

Sie möchten diese Tour buchen? Oder haben Fragen zu dem Angebot?
Kontaktieren Sie uns ohne Umwege über das unten stehende Formular.

Tour Details/Route:

(Auswahl / flexibel)

  • Mahnmal Gleis 17
  • Haus der Wannsee-Konferenz
  • Glienicker Brücke („Bridge of Spies“)
  • Schloss Cecilienhof (Ort der Potsdamter Konferenz) inkl. Führung
  • Gedenkstätte Leistikowstraße / Gefängnis der sowjetischen Militärspionageabwehr
  • Sowjetischer Ehrenfriedhof
  • ehemalige Abhörstation auf dem Teufelsberg

Preise & Optionen für Private Gruppen bis zu 6 Personen (Gruppenpreis)

  • 8h Expert Guide & Fahrer (Standard) = 880 € (bis zu 6 Personen; plus 30 € pro Person)
  • 8h Expert Guide & Fahrer (Luxus) = 1.120 € (bis zu 6 Personen; plus 30 € pro Person)

Das ist meine Tour!
Zur Buchung.

Direkt über dieses Formular können Sie Ihre Wunschtour buchen oder Fragen zum Programm loswerden. Preise für Gruppen mit mehr als sechs Personen teilen wir gern auf Anfrage mit, sie hängen von der exakten Gruppengröße ab.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns.

09.00 - 18.00 (Montag - Freitag)

Tour Auswahl*

Personenanzahl*

Name*

E-Mail*

Telefonnummer (mit Vorwahl)

Zusatzinformationen*